[Tübingen]

[Tübingen] Razzia im Wohnprojekt Lu15: Soli Sponti für die von Repression betroffenen!

Am Dienstag, 04. Februar 2020 um 18:30 Uhr versammelten sich mehr als 100 Menschen um Ihre Solidarität mit der Lu15 auszudrücken. Das Wohnprojekt in Tübingen wurde mitten am Tag von den Bullen gestürmt und teilweise durchsucht. Als Vorwand diente hierbei, dass am Vorabend zwei Personen mit dem Verdacht auf versuchte Sachbeschädigung aufgegriffen worden sind. Obwohl die Cops den ganzen Tag über nervöse Ziften in der Stadt und Wannen vor weiteren Hausprojekten positioniert haben, ist es trotzdem gelungen schnell und auf der Straße ein starkes Zeichen der Solidarität zu setzten, welches zeigt, dass wir solche Angriffe auf die linke Bewegung nicht einfach so passieren lassen!

[Tü] Solidaritätsaktion für von Hausdurchsucheung betroffene Antifas!

Am Donnerstag, 19.07.2018 ereigeten sich zwei Hausdurchsuchungen bei Genoss*innen in Stuttgart! In antifaschistischer Solidarität unterstützrn wir unsere Genoss*innen ausrdrücklich - wir lassen uns von solchen Angriffen auf die Antifaschistische Bewegung nicht einschüchtern und halten weiterhin an einer entschlossenen antifaschistischen Praxis fest!

Den betroffenen Antifas sei versichert: Ihr seid nicht allein!

[Solidarität & Widerstand] Antifas auf der Anklagebank - Auf zur solidarischen Prozessbegleitung in Rottenburg

Auf zur solidarischen Prozessbegleitung am Montag, 16. Juli 2018, 12:00 Uhr vor dem Amtsgericht Rottenburg a.N!

Im Folgenden veröffentlichen wir eine gemeinsame Solidaritätserklärung mit den von Repression betroffenen AntifaschistInnen.
Wir rufen weiterhin dazu auf, desen Text und die AntifaschistInnen + Unterstützer*innen Kreis zu unterstützen.

 

 

 

[Tübingen] abonnieren